Rückblick

In den letzten 5 Jahren haben wir viel erreicht:
  • Es wurden attraktive neue Wohngebiete erschlossen und zeitnah bebaut. Zudem wurden innerörtliche Baulücken geschlossen und neuer Wohnraum geschaffen.
  • Das Gewerbegebiet „Lerchenäcker“ erfreut sich großer Nachfrage und wurde um den geplanten dritten Bauabschnitt erweitert.
  • In Großaspach konnte das erste Objekt für seniorengerechtes Wohnen mit Hilfe eines Investors geschaffen werden.
  • Die Kinder und Hortbetreuung wurde stetig erweitert, so dass für jedes Kind ein passender Betreuungsplatz angeboten werden kann.
  • Für den Ausbau des Breitbandnetzes haben wir die wichtigsten Grundsteine gelegt; teilweise konnte mit dem Ausbau bereits begonnen werden.
  • Die Nahwärmeversorgung in Großaspach und Kleinaspach wurde erfolgreich umgesetzt, so dass wir den selbst gesetzten Klimaschutzzielen immer näherkommen.
  • Für den Bauhof wurde ein leistungsstarker Standort geschaffen, welcher optimale Arbeitsbedingungen bietet.

Unsere Ziele:

Infrastruktur:
  • Schaffung von neuem Wohnraum durch neue Bauplätze und Sanierung der Ortszentren.
  • Attraktivitätssteigerung der Ortskerne verbunden mit Verkehrsberuhigungs- und Sanierungsmaßnahmen.
  • Förderung unseres Gewerbes durch Erweiterung des Gewerbegebietes „Forstboden“.
  • Unterstützung der Feuerwehr Aspach und Neubau eines Feuerwehrhauses in Großaspach
  • Durchsetzung Aspacher Interessen bei der Planung der neuen B29 (bisher L1115) insbesondere Lärmschutz, verkehrsgünstige Anbindung des Gewerbegebiets und der Ortsteile.
  • Neues Konzept für die Verkehrsanbindung „Fautenhau“ zum Forstboden bzw. L1115, zur Entlastung der Ortsteile.
  • Weiterer Ausbau des Breitbandnetzes (Glasfaser) für die Gemeinde Aspach.
  • Erhaltung und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs auch in Richtung Oberstenfeld.
  • Erhaltung des abwechslungsreichen Landschaftsbildes durch Pflege und Unterstützung der Landwirtschaft.
  • Modernisierung und Erweiterung des Radwegenetzes
  • Ausbau der Nahwärmenetze
Kinder und Jugendliche:
  • Erhaltung des hohen Standards in der Kinderbetreuung
  • Bedarfsorientierter Ausbau der Spiel- und Bolzplätze
  • Schaffung neuer Räumlichkeiten, Förderung und Unterstützung des Jugendtreffs
Senioren:
  • Unterstützung bei der Schaffung von altersgerechten Einrichtungen und Wohnungen
Bildung, Kultur und Sport:
  • Erhaltung und Sicherung des Schulstandortes Conrad-Weiser-Schule
  • Weitere Unterstützung der örtlichen Vereine, insbesondere Förderung ihrer guten Jugendarbeit
Verwaltung:
  • Gewährleistung einer bürgerfreundlichen Verwaltung durch eine effiziente Organisationsstruktur

…zum Wohle Aspachs!

Fragen Sie uns was Sie wollen, wir antworten Ihnen gerne und umgehend.

ANFRAGEN